Paketquelle anpassen

Von Hause aus greift FreeBSD auf die sogenannte quarterly Quelle zurück. Wie der Name schon suggeriert, liegen dort nicht immer die aktuellsten Versionen. Daher passen wir die Paketquellen auf die latest an, damit auch wirklich die neueste Pakete bezogen werden:

mkdir -p /usr/local/etc/pkg/repos
sed -e 's|quarterly|latest|g' /etc/pkg/FreeBSD.conf > /usr/local/etc/pkg/repos/FreeBSD.conf

Voilá